Buddhastatuen

Buddhas aus Holz, Metall und Stein

Buddha-Statuen und -Büsten sind ein essentieller Bestandteil der asiatischen Kultur. Als Symbol für Erleuchtung, Gleichmut und Mitgefühl findet man sie vielerorts in Tempeln und Schreinen, aber auch in einfachen Wohnhäusern. Neben ihrer spirituellen Bedeutung faszinieren sie durch fernöstliches Flair und werden auch hierzulande immer beliebter. Handverlesene Masken und Statuen des Buddha gibt es jetzt in noch größerer Auswahl.
Die aus Holz und Metall gefertigten Figuren werden gern zur Ausgestaltung und Dekoration von Wohnräumen verwendet, sind aber ebenso eine wundervolle Geschenkidee. Oft wird extra für sie ein eigener Platz im Haus reserviert, beispielsweise ein kleiner Altar mit Räucherstäbchen, Blüten und Klangschalen. Buddha-Skulpturen aus Stein eignen sich überdies auch für den Garten. Leicht lassen sich damit wahre Oasen erschaffen, wie man sie unter anderem aus dem tropischen Bali kennt.
Neu im Angebot von Guru-Shop sind geschnitze Buddha-Statuen aus Holz, welche teils farbig, teils schwarz lackiert wurden. Spezifische Gesten verleihen jeder Figur eine symbolische Bedeutung, denn das sich in der Stellung der Hände zeigende Mudra ist Ausdruck eines bestimmten Aspekts der buddhistischen Lehre. So steht das Anjali Mudra - zwei aneinander gedrückte Hände - für das Zusammenbringen der Gegensätze, aber auch ganz allgemein für die in Südostasien gebräuchliche Begrüßung Namaste.
Eine heitere Version des Buddha ist der "Lucky Buddha". Geradezu ansteckend wirkt das fröhliche Gesicht dieses lachenden Mannes mit Glatze, dickem Bauch und Ohrringen! Die auch Glücksbuddha genannte Figur gibt es bei Guru-Shop in verschiedenen Varianten aus unbehandeltem oder lackiertem Holz. Alle werden in kleinen Werkstätten in Bali, Indien und Nepal hergestellt.


*Alle Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten. Unsere Angebote sind freibleibend und nur solange der Vorrat reicht. Technische Änderungen und Irrtümer nicht ausgeschlossen.