Dekoleuchten Orient Style

Dekoleuchten im Orientstyle, Hennalampen & Lederlampen mit Bemalung

Prächtige Laternen mit bunten Materialien, reichen Verzierungen und feinen Ornamenten kennen viele aus Marokko und anderen Ländern des Orients. Die Leuchten beeindrucken mit exotischen Formen und geheimnisvollem Licht und erzeugen ein magisches Ambiente. Tagsüber schon ein Blickfang, entfalten sie ihren ganzen Zauber abends im beleuchteten Zustand: farbige Licht- und Schattenspiele tauchen den Raum dann in ein fantastisches Licht, das an Aladdins Wunderlampe und die Geschichten aus tausendundeiner Nacht erinnert.
Die Lampen werden in Arabien und Indien auch heute noch auf traditionelle Weise gefertigt. Der Schmied schlägt zunächst das Metall und arbeitet dann die filigranen Motive heraus. Bei Lampenschirmen aus Leder wird jenes von Hand gefärbt und mit Henna bemalt.
Neben den traditionellen Varianten aus Metall, Glas und Ziegenleder gibt es viele moderne Spielarten der orientalischen Leuchte. Sie bestehen aus Eisen, Kupfer und Messing - mit polierten und patinierten Oberflächen. Die Lampen werden mit Perforationen und Aussparungen versehen, durch die hindurch das Licht nach außen gelangt. Dabei reicht die Palette von geometrischen Ornamenten über Punktmuster bis hin zu bildhaften Motiven, wie zum Beispiel Blättern und Blüten.
Lampen im Orient-Style gibt es als Deckenleuchten, Wandleuchten und Bodenleuchten. Viele Modelle funktionieren mit handelsüblichen Glühbirnen, können aber ebenso als Kerzenhalter verwendet werden. Im flackernden Kerzenlicht erstrahlen die Laternen umso geheimnisvoller.
Ob draußen oder drinnen, im Wohnzimmer oder Schlafzimmer, im Eingang oder Flurbereich: orientalische Lampen erzeugen ein reizvolles Ambiente, welches die Fantasie weckt und zum Träumen einlädt. Insbesondere an langen Herbst- und Winterabenden entsteht so eine besonders gemütliche Atmosphäre.


*Alle Preise inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten. Unsere Angebote sind freibleibend und nur solange der Vorrat reicht. Technische Änderungen und Irrtümer nicht ausgeschlossen.